EC-145_Seite 2 - Modellhelikopter

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

EC-145_Seite 2

Heck-System:
Anpassen und ermitteln von Position und Winkel für Heckrohr, Winkelgetriebe und Heckrotor.


Als Heckantrieb kommen 8mm-Edelstahlwelle, 50° Winkelgetriebe und Alu-Heckrotor (Vario) zum Einsatz. Für höhere Stabilität und die Aufnahme des Winkelgetriebes werden zusätzliche Spanten angefertigt und gemäss Bildern im Ausleger eingeharzt.

Der Heckausleger ist im Bausatz abnehmbar konzipiert. Ich habe die vorgesehene Variante etwas abgeändert.
Das Steckrohr vom Heckausleger wird  mit einer zentralen Schraube, einer konischen U-Scheibe und den beiden Alu-Flanschen festgehalten. Gegen Verdrehung gesichert mit einem Zapfen und entsprechender Alu-Hülse.

Heckrotor-Montage:
Damit die Heckrotoraufnahme die richtige Position zum Winkelgetriebe erhält, wurde ein Aufnahmespant auf dem 3D-Drucker mit korrektem Winkel und passenden Löchern für die Befestigung hergestellt. Dieser Spant wird schlussendlich mit dem Heck verklebt. Die entsprechende Befestigungsplatte für den Heckrotorhalter wird aus Alu gefrässt und mit der Aufnahmehülse verklebt. So lässt sich die kurze Heckeinheit jederzeit ein- und ausbauen.
..... passt perfekt  (Winkelabweichung 0,1°)  
 
06.12.2019
©. "Arn-Air" Modellhelikopter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü