EC-145_Seite 16 - Modellhelikopter

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

EC-145_Seite 16

Platzierung der Akkus:
Die Platzierung der Akkus war nicht ganz einfach. Diese sollten wegen dem Scale-Ausbau möglichst nicht sichtbar sein aber bezüglich Schwerpunkt auch nicht zu weit hinten. So wurden sie stehend, hinter dem Pilotensitz angebracht.
Damit die Akkus optisch nicht stören, wird das Ganze unter der Inneneinrichtung versteckt.

Die Empfängerstromversorgung wird neu über das BEC des YGE-205HVT hergestellt. Der Regler besitzt 2 separate BEC-Kabel welche direkt zum HC3X geführt werden. Zur redundanten Absicherung dient ein Buffer-Pack 50F. Diese Stütz-Kondensatoren laden sich beim Einschalten selbständig auf, puffern die Servorückströme und beim Ausfall der BEC-Spannung bleiben ca. 60s Zeit um das Modell noch zu landen.


Cockpit-Ausbau:
Wie üblich bei meinen Projekten, entsteht der Innenausbau auf dem CAD und später auf dem 3D-Drucker.
Die Instrumente werden als Bilder ausgedruckt und eingesetzt.
Das Cockpit wurde überarbeitet und soll möglichst einfach ein- und ausgebaut werden können. Dazu wird die Konsole vorne von einem Magneten gehalten und hinten, zwischen Haupt- und Mittelkonsole durch eine zentrale Schraube am Boden befestigt. Die Mittelkonsole hat Stirnseitig ein Magnet und hält sich an der Hauptkonsole.


 
Letzte Änderung:
26.06.2024
© 2024 "Arn-Air" Modellhelikopter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü